About Daniel

/About Daniel
About Daniel2019-03-27T16:50:00+00:00

Kampfgeist!

Wenn Du weißt wie man kämpft, dann musst Du nie mehr kämpfen.

Wie habe ich es geschafft ein MINDSETTER zu werden!
Schon immer war ich in meinem Leben auf der Suche nach HERAUSFORDERUNGEN, VIELSEITIGKEIT & WACHSTUM gewesen.

Dieses Bedürfnis zeigte sich schon in meiner frühen Kindheit bei den Pfadfindern und anschließend beim Klettern in meiner Jugend. Während dieser Zeit teilte ich gerne mein erworbenes WISSEN mit anderen und liebte es zu REISEN.

In allem was ich tat wollte ich VERANTWORTUNG übernehmen und damit ein SELBSTBESTIMMTES LEBEN führen.
Also zog ich bereits mit 17 Jahren bei meinen Eltern aus und begann meine Ausbildung bei der Polizei. Nach meiner Ausbildung bewarb ich mich erfolgreich bei einer auf Festnahmen spezialisierten Einheit in Bruchsal. Ich hatte sehr viele spannende Einsätze, habe viel gesehen, erlebt und durchgemacht. Beispielsweise bei den Castortransporten in Gorleben, bei Großdemos in Berlin, Hamburg, Dresden… und die ein oder andere spektakuläre Festnahme war auch dabei. Parallel zu meinem Dienst fing ich mit MMA an.

Es war schon immer ein organisatorischer Aufwand bei den unregelmäßigen Arbeitszeiten bei der Polizei zu arbeiten parallel privat die Fachhochschulreife nachzuholen, klettern zu gehen und meine MMA-Fähigkeiten auszubauen. Mein INNERER WUNSCH nach Vielseitigkeit ist jedoch so ausgeprägt, dass es nie zur Debatte stand, eine LEIDENSCHAFT wegen der Ausrede – keine Zeit zu haben – aufzugeben.
Mein Ziel war das Spezial Einsatz Kommando (SEK) und dafür trainierte ich hart.
Doch es sollte alles anders kommen.

Das Leben klopfte schneller an meine Tür als ich dachte. Beim Besteigen des Großfiescherhorns mit über 4000 Höhenmeter bekam ich eine Herzmuskelentzündung. Dies bedeutete sechs Monate Sportpause. -Nicht so einfach für einen willensstarken & aktiven Menschen.-

Mich begleitet jedoch ein Motto in meinem Leben, immer das BESTE ICH meiner selbst zu sein. Somit bereitete ich schon mal vom Krankenbett aus, meine Rückkehr vor und so blieb kein Kampfsportvideo oder -buch vor mir sicher.
Wieder gesund startete ich meine MMA Karriere und gab 110 %. Nach dem Deutschen-Amateur MMA Titel fing ich bereits relativ früh an Profi-Kämpfe zu bestreiten und schloss parallel den Fachübungsleiter im Sportklettern ab. Dann kam die langersehnte Bewerbung zum SEK. Es war der Gipfel meines langen harten Trainings.

Doch mein Leben hatte andere Pläne mit mir. Durch eine Lungenentzündung entstand eine zweite Herzmuskelentzündung und alle Pläne lagen wieder auf Eis. Diesmal stand alles in den Sternen, ob ich jemals wieder der Alte sein könne, mein Arzt empfahl mir einen anderen Beruf, andere Hobbies & andere Ziele. Ein herber RÜCKSCHLAG.

Ich nutzte die Zeit um mein Leben zu überdenken und forschte zeitweise auch nach dem SINN meines LEBENS.
Mein stetiger Wunsch nach WACHSTUM war mir auch hier wieder wichtig. Diesmal richtete ich meine Aufmerksamkeit auf meine PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG, sowie UNTERNEHMERTUM und FINANZIELLE FREIHEIT. Ich las viele Bücher, schaute Videos, besuchte Seminare und ließ mich 1:1 coachen. Wieder gesund kaufte ich nicht nur ein Mehrfamilienhaus als Kapitalanlage, sondern auch die Kampfsportschule in Bruchsal mit meiner Freundin zusammen. Während ich meine Ausbildung beim Spezial Einsatz Kommando startete, managte meine Partnerin die Kampfsportschule Fight Fever. Kurz vor dem Ende der Ausbildung sollte es nicht dieser Weg sein und durch eine Verkettung von Ereignissen ging es für mich nach sechs Monaten von Göppingen zurück nach Bruchsal.

In Bruchsal wieder angekommen, nahm ich zusammen mit meiner Partnerin meine neue HERAUSFORDERUNG als Gymbesitzer, Trainer, Polizeigruppenführer und Kämpfer an.

Ich startete nach einer zweijährigen Kampfpause wieder mit MMA, es war holprig aber lehrreich.
In den letzten zwei Jahren ist die größte Herausforderung gewesen, eine ordentliche BALANCE  zwischen meinen verschiedenen Rollen als Polizist, Gymbesitzer, Arbeitgeber, Trainer, Kämpfer und Mensch in einem zu sein & zusätzlich zu WACHSEN.

Nun:
“ Wer erfolgreich sein will, muss Entscheidungen treffen❗
Meine Entscheidung heißt Freiheit und Erfolg❗”

Eine Entscheidung bedeutet immer, dass man sich von etwas trennt, um für etwas neues Freiraum zu schaffen. Ich habe den Polzeiberuf gekündigt, möchte ihn in meiner Laufbahn und den Erfahrungen, die ich dort sammeln konnte nicht missen. Ich danke allen Menschen, die ein Teil dieses tollen Kapitels waren.

❤️Ich folge meinem HERZEN & tue das was ich LIEBE.❤️

Es ist Zeit für ein neues Kapitel.

Ich widme mich nun voll und ganz Menschen zu helfen ein GEWINNERMINDSET auf- oder auszubauen. Deine PERFORMANCE zu steigern, ZIELE erreichen & deinen ERFOLG zu maximieren.

Kurse

KURSE

EVENTS

BEWERBUNG